KUW 9. Klasse: Glauben im alltäglichen Leben

In der 9. Klasse findet der Unterricht wöchentlich in Doppellektionen statt. Jeweils 4 Doppellektionen (und das Konf-Lager) sind einem bestimmten Thema gewidmet. Im Wesentlichen geht es darum, die Bedeutsamkeit des christlichen Glaubens im alltäglichen, heutigen Leben klar zu machen, und einen Bezug herzustellen zu den persönlichen Erfahrungen jedes einzelnen.

Wir beschäftigen uns mit den folgenden 6 Themen-Blöcke:

 

1. Block: Die Notwendigkeit des Glaubens

"Jeder Mensch braucht einen Glauben, sonst kann er nicht überleben. Wer nichts glaubt, hat keine Hoffnung für die Zukunft und wird unweigerlich scheitern im Leben." Ob diese Aussage stimmt, wollen wir gemeinsam untersuchen und dabei anhand des eigenen Erlebens feststellen, was wir selber zum (Über-)Leben brauchen.

 

2. Block: Leben in der Gemeinschaft

Im Konflager erproben wir während 3 Tagen das Leben in einer Gemeinschaft. Was alles braucht es, damit Menschen auf engem Raum friedlich miteinander leben können? Was bedeuten Rücksicht, Toleranz, Regeln, Verbote und Strafen im eigenen, konkreten Erleben?
Jesus sagte einmal, dass das Gebot Liebe deinen Nächsten wie dich selbst völlig genüge und alle anderen Gebote und Gesetze überflüssig machen.
Wir wollen gemeinsam herausfinden, ob sich das so einfachumsetzen lässt. Was muss jeder und jede einzelne dazu beitragen, damit Gemeinschaft gelingen kann? Nicht nur in einem kurzen Lager, sondern später auch ganz allgemein im Leben und Alltag.

 

3. Block: Gewalt & Nächstenliebe

Warum versuchen viele Menschen Probleme mit Gewalt zu lösen? Was sind die Ursachen von Gewaltanwendung? In welchen Formen begegnen wir der Gewalt im Alltag? Und vor allem zwei Fragen sind für unser Leben enorm wichtig: Wie begegnen wir der Gewalt und wie vermeiden wir selber Gewaltanwendung? Jesus hat auf Gewalt verzichtet und ... ist am Kreuz gestorben!
Ist das der einzig mögliche Weg?

4. Block: Sucht & eigener Wille

Drogen, Alkohol, Zigaretten, Mode, Essen, Konsum, Freizeit, etc. verleiten den Menschen dazu, seinen eigenen Willen aufzugeben und sich in Abhängigkeit treiben zu lassen. Warum das? Wo liegen die Wurzeln dieser Selbstaufgabe und wo kann man wieder Halt finden? Wie finden Menschen wieder zu sich selber, wenn sie sich verloren haben? Welchen Beitrag leistet dazu unser christlicher Glaube?

 

5. Block: Macht & Freiheit

"Freiheit ist das höchste Gut des Menschen" Doch wie kann sie bewahrt werden, wenn andere Menschen diese Freiheit bedrohen? Wie können wir dem Terrorismus oder Faschismus begegnen? Wie können wir uns gegen die subtilen Einflüsterungen von Sekten und vereinnahmenden Gruppierungen wehren? Und wie können wir dabei eigenständig bleiben ohne zu vereinsamen?

 

6. Block: Konfirmation

Mit der Konfirmation wird die kirchliche Unterweisung abgeschlossen. Was mit der Taufe begonnen hat, findet nun seine Bestätigung: Gott sagt JA zu deinem Leben, jetzt ist es an dir, zu antworten. Mit der Konfirmation zeigst du öffentlich, wofür du dich in deinem Leben einsetzen möchtest und was dein Beitrag für unsere Gesellschaft sein wird. Der vorangegangene Unterricht sollte dich dafür befähigt haben, dir über diesen Beitrag nun im Klaren zu sein.

 

 

 

 


 

 

   

KUW Termine 9. Klasse

22 Nov 15:30 - 17:00   KUW 9. Klasse
29 Nov 15:30 - 17:00   KUW 9. Klasse
06 Dez 15:30 - 17:00   KUW 9. Klasse
13 Dez 15:30 - 17:00   KUW 9. Klasse
   
© Pfarramt Schwarzenegg