KUW 4. Klasse: Das Christentum

Das Christentum - eine weltweite Religion

Der Apostel Paulus war einer der eifrigsten Vertreter des «neuen Glaubens» und verbreitete das christliche Gedankengut auf seinen Missionsreisen in ganz Kleinasien, was damals zum römischen Reich gehörte. Dass das Christentum bei uns, in der Schweiz - in einem keltischen Gebiet - Fuss gefasst hat, verdanken wir vor allem den irischen Wandermönchen. Die Beatuslegende erzählt von dieser Zeit. Und all die vielen Pilger, die noch heute unterwegs sind, erinnern an die Verbreitung des christlichen Glaubens über die ganze Welt. Im Unterricht wenden wir uns der Geschichte dieser Ausbreitung zu, lernen interessante Menschen kennen und entdecken die Spuren des Christentums im Verlaufe der Zeit. Wir erfahren unter anderem, dass der Weg, den der christliche Glaube gegangen ist, auch vieles gemeinsam hat mit unserem eigenen Lebensweg. Daneben lernen wir auch die verschiedenen kirchlichen Feiertage, ihren Ursprung und ihre Bedeutung kennen.

   

KUW Termine 4. Klasse

Keine Termine
   
© Pfarramt Schwarzenegg